Anfängertraining im Kendo für Kinder und Erwachsene

Was ist Kendo?

Kendo ist vielerlei. Es ist Kampfkunst, Sport, und auch eine Lebenseinstellung. Wörtlich übersetzt bedeutet Kendo "Der Weg des Schwertes". Seine Ursprünge hat Kendo im Japan des frühen Mittelalters. Seit etwa dem 12./13. Jahrhundert wurde das Schwert in Japan zu der Hauptwaffe der Kriegerkaste, den Samurai. Sich im Umgang mit dem Schwert zu üben bedeutete nicht nur, die Techniken des Schwertkampfes zu erlernen.

Es bedeutete auch, einen Weg zu beschreiten, der neben der körperlichen Beherrschung der Waffe auch die Herrschaft über den eigenen Geist zum Ziel hatte "Ki, Ken, Tai, Ichi" - Geist, Schwert und Körper in Einheit. Auch heute versuchen wir, neben des körperlichen Trainings im Kendo auch mentale Eigenschaften wie Selbstbewußtsein, Entscheidungsfreudigkeit, Entschlossenheit, aber auch Respekt und Ehrfurcht vor den Mitmenschen zu fördern und weiterzuentwickeln.

Die Kendo-Abteilung des TTC Geldern-Veert bietet nach den Herbstferien wieder Anfängertraining für Kinder und Erwachsene an. Wir trainieren Freitags von 18.30 Uhr bis 20.00 (Kinder) und von 20.00 bis 21.30 (Erwachsene) in der Sporthalle des Friedrich-Spee-Gymnasiums, Friedrich-Spee-Str. 25, 47608 Geldern. Erwachsene können auch an unseren Trainingstagen Montag und Mittwoch im Rahmen des normalen Trainings teilnehmen. Wir trainieren Montags von 20.00 Uhr bis 21.30 Uhr in der Turmhalle der St. Antonius-Grundschule Hartefeld, Hartefelder Dorfstraße 71 a, 47608 Geldern und Mittwochs ebenfalls von 20.00 Uhr bis 21.30 Uhr in der Sporthalles des Frierich-Spee-Gymnasiums in Geldern.

Kontaktadresse: geldernkendo.bplaced.net     Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!      Tel. 02832/70097

 Kindertraining